JPEG-XS-Anwendungen kodieren/dekodieren

Riedels JPEG-XS Encode/Decode App Suite kann mit MuoN SFP oder FusioN Standalone-Hardware verwendet werden. Die Lösung eignet sich perfekt für Remote-Produktion oder interne Distributionsanwendungen, bei denen Signale über schmalbandige Netzwerke ausgetauscht werden müssen.
Die JPEG-XS App kann jeden HD/3G/UHD SDI- oder ST2110-Stream in JPEG-XS kodieren, der über ST2110-22 transportiert wird.  Die Lösung ist auch als Decoder von JPEG-XS zu SDI oder ST2110 erhältlich. 

Das CODEC-Verfahren (ISO/IEC 21122-3) bietet Kompressionsraten von 4:1 bis 12:1 und zeichnet sich durch Kodierung/Dekodierung mit extrem niedriger Latenz und nahezu verlustfreier Bildqualität aus. Basierend auf Wavelet-Intra-Frame-Technologie verwendet dieser Algorithmus nur wenige Zeilen zur Kodierung/Dekodierung des Videos mit einer sehr konstanten Bitrate, was ihn bei großformatigen UHD-Bildern sehr effizient macht. Die Lösung ist kompatibel mit anderen JPEG-XS, die die "High Profile"-Implementierung verwenden. 

 

 

JPEG-XS

Funktionen:

  • Zweikanalige Kodierung oder Dekodierung
  • Wählbare Bitraten von 50 bis zu 2000 Mbps 
  • Native IP-Kodierung ST2110-22
  • YUV - 4:2:2 - 10 Bits
  • Unterstützung der Formate HD, 3G und UHD    
  • Typische Verarbeitungsverzögerung von 10 Zeilen beim Kodieren und 10 Zeilen beim Dekodieren
  • Enthält auch das ST2110-Gateway
  • ST2022-7 Klasse A
  • Arbeitet mit anderen JPEG-XS-CODECs zusammen 
  • Einfache RESTful-API für Kontrollsysteme von Drittanbietern
  • Verfügbar mit Ember+ control API

 

Vorteile:

  • Ermöglicht den Austausch von UHD/3G/HD-Signalen über ein 1GE MPLS-Netzwerk ohne Beeinträchtigung der Bild- und Live-Betriebsqualität
  • Hohe Dichte, geringes Gewicht und Leistung

Downloads

56 KB | 13. Oct. 2020 |

444 KB | 02. Jun. 2020 |

15 MB | 22. Apr. 2022 |

24 MB | 22. Apr. 2022 |