Pressemitteilung

WUPPERTAL 11. Februar 2020

Auftritt von MediorNet, Artist und Bolero in der Pariser La Défense Arena

Riedels MediorNet, Artist und Bolero bilden das neue, umfassende Backbone für Signalverteilung und Kommunikation der Paris La Défense Arena, einem Kuppelstadion im berühmten Geschäftsviertel La Défense im Westen von Paris. MediorNet bietet integrierte, dezentralisierte und vollständig redundante Signalverteilung und -verarbeitung in der 40.000 Zuschauer fassenden Arena, die im Oktober 2017 feierlich eröffnet wurde. Nahtlos integriert in die MediorNet-Infrastruktur ermöglichen Artist und Bolero eine flexible Kommunikation mit außergewöhnlicher Audioqualität.

Als eine von nur zwei Multifunktions-Arenen mit schließbarem Dach in Europa kann die Sport- und Eventsstätte für eine Vielzahl von Sport- und Unterhaltungsveranstaltungen mit unterschiedlichen Kapazitäten genutzt werden. So wird die Heimspielstätte des traditionsreichen Rugbyvereins Racing 92 bei den Sommerspielen 2024 in Paris Schauplatz der Wettbewerbe im Turnen und der rhythmischen Sportgymnastik sein.

„Die Arena ist auf dem neuesten Stand der Technik und in vielerlei Hinsicht wirklich bahnbrechend. Da war es nur konsequent, auch bei der Kommunikations- und Mediennetzwerktechnik auf das Modernste am Markt zu setzen. Riedel war die naheliegende Wahl“, so Jean-Marc Poissenot, COO, Paris La Défense Arena. „MediorNet ermöglicht die effiziente Verteilung und Verarbeitung von Video- und Audiosignalen über die großen Entfernungen. Darüber hinaus liefert die Kombination aus Artist und Bolero eine zuverlässige Kommunikations-Infrastruktur, die mit der einzigartigen ADR-Technologie nahezu immun gegen die Multipath-Reflektionen ist. Dies ist insbesondere bei Stadioneinsätzen von unschätzbarem Wert.“ 

Das dezentrale MediorNet-Backbone erlaubt es dem Team der Paris La Défense Arena, jedes Signal mühelos von und zu jedem erdenklichen Punkt in der weitläufigen Arena zu schalten, ohne Kabel neu zu konfigurieren. So sorgt das Netzwerk für effiziente Betriebsabläufe, da physische I/Os nun näher am Ort des Geschehens platziert werden können. MediorNets integrierte Processing-Funktionen wie Embedding/De-Embedding, Frame-Synchronisation und Video/Audio-Delays reduzieren zudem den Bedarf an teuren Peripheriegeräten.

Ein Artist-32 Node sorgt für eine robuste und zuverlässige Kommunikation der Crew in der gesamten Arena. Die Artist-Infrastruktur integriert 12 drahtlose Bolero Beltpacks zusammen mit einem RSP-2318 SmartPanel im Kontrollraum. Dank der Einbindung drahtloser und drahtgebundener Technologie in ein einziges dezentrales System genießen Operatoren, Administratoren und Crew nun naht- und reibungslose Kommunikationsabläufe.

„Die Paris La Défense Arena ist ein weiteres herausragendes Beispiel dafür, wie unsere Netzwerklösungen selbst die komplexesten Anforderungen von Arenen und Stadien erfüllen", so Franck Berger, General Manager Frankreich und Afrika, Riedel Communications. „Im Bereich der drahtlosen Kommunikation hat sich Bolero als absoluter Gamechanger erwiesen, insbesondere in Verbindung mit unserem Artist-System. Deshalb ist diese hochkarätige Arena-Installation ein echtes Vorzeigeprojekt für die Flexibilität unserer Lösungen – nicht nur für Sportübertragungen, sondern auch für Events jeglicher Art.“

Press Contact

Serkan Güner

Serkan Güner

Public Relations Manager
Telefon +49 202 292-9517
E-Mail