MN Media-Karten

MediorNet Mainframes lassen sich mit unterschiedlichen In- und Output-Karten exakt auf die spezifischen Anforderungen einer Installation zuschneiden.

Alle Media-Karten unterstützen eine Vielzahl von Video-Standards und verfügen über Onboard-Signalbearbeitung und -konvertierung. Dies reduziert die Anzahl benötigter Karten auf ein Minimum. Die unterstützten Video-Standards sowie die Signalbearbeitungsfunktionen der Karte lassen sich über Software-Updates erweitern und sichern so die Hardware-Investition für zukünftige Entwicklungen.

Where to buy

MediorNet Media-Karten

MN-ST-AL2 – Studer A-Link Interface Card

Die MN-ST-AL-2 bietet zwei redundante Anbindungen für STUDER-Mischpulte über das STUDER A-Link Protokoll an Riedel MediorNet Modular Frames.

Die Karte unterstützt alle STUDER Vista 5 und Vista 9 so wie OnAir 3000 Mischpulte.

MN-HD-4I – 3G/HD/SD-SDI Input Card (Electrical)

Die MN-HD-4I Karte bietet vier BNC-Eingänge für vier HD/SD-SDI/ASI oder zwei 3G-SDI Videosignale. Die Karte unterstützt alle relevanten Videostandards bis 1080p@60Hz. Jeder Eingang arbeitet unabhängig und verfügt über automatische Formaterkennung sowie integrierte Signalbearbeitung und -konvertierung.

MN-HD-4O – 3G/HD/SD-SDI Output Card (Electrical)

Die MN-HD-4O Karte bietet vier BNC-Ausgänge für vier HD/SD-SDI/ASI oder zwei 3G-SDI Videosignale. Die Karte unterstützt alle relevanten Videostandards bis 1080p@60Hz. Jeder Ausgang arbeitet unabhängig und verfügt über automatische Formaterkennung sowie integrierte Signalbearbeitung und -konvertierung.

MN-HDO-4IO – Universal Video I/O Card (Optical)

Die MN-HD0-4IO ist eine universelle In- und Output-Karte mit vier SFP-Ports, die individuell mit speziellen Video-Interface SFPs bestückt werden können. Diese SFPs bieten direkte Anschlüsse für HDMI I/O, DVI oder Composite PAL/NTSC.

MN-HD-6-IO – 3G/HD/SD-SDI Input/Output Card

Die MediorNet MN-HD-6-IO HD/SDI Video-Karte bietet jeweils zwei Eingänge und Ausgänge sowie zwei Anschlüsse, die sich frei als Ein- oder Ausgang definieren lassen. Die Karte ermöglicht den Anschluss von für sechs HD/SD-SDI/ASI oder drei 3G-SDI Videosignalen und unterstützt alle relevanten Videostandards bis 1080p@60Hz. Jeder Eingang arbeitet unabhängig und verfügt über automatische Formaterkennung sowie integrierte Signalbearbeitung und -konvertierung.

MN-HDP-6-IO – 3G/HD/SD-SDI I/O Card with Enhanced Processing

Die MediorNet MN-HD-6-IO HD/SDI Video-Karte bietet zwei Eingänge, zwei Ausgänge sowie zwei Anschlüsse, die sich frei als Ein- oder Ausgang definieren lassen. Die Karte ermöglicht somit den Anschluss von sechs HD/SD-SDI/ASI (4/2, 2/4, 3/3) oder vier 3G-SDI (2/2) Videosignalen und unterstützt alle relevanten Videostandards bis 1080p@60Hz. Jeder Eingang und Ausgang arbeitet unabhängig und verfügt über automatische Formaterkennung sowie integrierte Signalbearbeitung und -konvertierung.

MN-MIO – Multi I/O Interface Card

Die MN-MIO Karte ermöglicht den Anschluss des MN-MBP Multi-I/O Breakout Panels an das MediorNet Mainframe über 2x 44 Pin Sub-D Stecker.

MN-Z-MBP – Multi-I/O Breakout Panel

Das MN-MBP Breakout Panel verfügt über je acht AES und elektrisch symmetrierte AIO Anschlüsse über CAT-5, zwölf GPIOs und vier serielle Anschlüsse über Sony SUB D-9 Stecker.

MN-MA2-E/O – MADI Interface Card (Electrical/Optical)

Die MN-MA2-EO Karte ist ein 128 Kanal MADI-Interface. Sie bietet einen elektrischen MADI-Port über zwei BNC-Anschlüsse sowie einen optischen MADI-Port über ein SFP-Modul.

MN-ETH6 – Ethernet Card

Riedels sechsfache Ethernet-Karte erweitert die Anschlussoptionen von MediorNet. Die MN-ETH6 bietet sechs 1Gbit Ethernet Ports inklusive transparentem Tunneling innerhalb von MediorNet. Die Bandbreite der Ports ist frei skalierbar und ermöglicht so eine bestmögliche Fiber-Ausnutzung. Die Anschlüsse lassen sich individuell mit RJ-45 oder Fiber-Steckern ausstatten und erlauben so eine gezielte Anpassung an die Anforderungen des Systems.

MN-RN300 – ROCKNET Audio Interface Card

Die MN-RN300 Karte verfügt über einen Up- und Down-Link CAT5-Anschluss zu Riedels digitalem Audionetzwerk RockNet. Sie bietet so eine Audio-Breakout-Lösung für bis zu 128 Audiokanäle. RockNet basiert auf einem redundanten CAT5 Ring-Netzwerk, das für die Echtzeit-Verteilung von Audiosignalen optimiert ist.