ARTIST Matrizen Skalierbare Mainframes die mit Deinen Anforderungen wachsen

Artist basiert auf einem modularen Konzept und erfüllt alle Anforderungen an moderne Intercom-Systeme hinsichtlich Flexibilität und Skalierbarkeit. Die Modularität erstreckt sich nicht nur auf den Aufbau der einzelnen Frames, sondern auf die gesamte Systemarchitektur.

Artist Mainframes lassen sich über Einschubkarten modular bestücken und sind in Größen mit 32, 64 und 128 Ports erhältlich. Über einen redundanten LWL-Ring lassen sich bis zu 128 Frames verbinden. Die maximale Matrixgröße der Artist-Plattform beträgt 1.024 x 1.024 Ports. Dabei verhält sich das System nach wie vor wie eine große Einzelmatrix: es kennt keine Besetztzustände und die Anzahl der Crosspoints innerhalb wie zwischen den Frames ist nicht begrenzt. Noch größere Systeme lassen sich über das Trunking mehrerer Netzwerke verwirklichen.

Wähle einfach die passende Frame-Größe und fügen Sie die benötigten Client-Cards hinzu. Wenn eure Anforderungen steigen, könnt Ihr das System einfach erweitern, indem Ihr neue Client-Cards oder zusätzliche Frames hinzufügt. Soll ein kleines Mainframe gegen ein größeres ausgetauscht werden, fallen keine Kosten für neue Controller & Client-Karten an. Da alle Artist Frames einheitliche Kartentypen nutzen, können Sie bereits vorhandene Karten problemlos weiterverwenden. Diese Skalierbarkeit und Erweiterbarkeit macht Artist zu einer sicheren Langzeitinvestition.

Features

  • Dezentrale, masterlose Systemarchitektur
  • Skalierbar und erweiterbar von 8 x 8 bis 1.024 x 1.024 Ports
  • Voll summierend, nicht blockierend
  • Redundanter, doppelter LWL-Ring
  • Bis zu 128 Nodes in einem LWL- Ring
  • Im gesamten System Audio in Broadcast- Qualität (AES3/EBU)
  • Digitale Anbindung der Sprechstelle mittels Coax, CAT5 oder LWL
  • Redundante Netzteile und Controller-Karten für alle Frame-Größen, Hot-Swap aller Module
  • Übertragung von TCP/IP-Daten im gesamten System • Intuitive, netzwerkfähige Konfigurationssoftware
  • Speicherung der Konfigurationen in jedem Node
  • Individuelle Lautstärkeregler für jeden Crosspoint
  • Umfangreiches Interface-Angebot
  • Trunking geographisch getrennter Syteme mittels Trunk Navigator Software
  • Deutsches Qualitätsprodukt
  • Sichere Langzeitinvestition

Where to buy

ARTIST Matrix Mainframes

Artist 32 Mainframe

  • Maximale Matrix Größe: 1024 x 1024
  • Hot swap für alle Module
  • Redundante Netzteile
  • Redundante Controller-Cards
  • Max. Ports pro Frame: 32
  • Max. Anzahl der Controller / Client / GPI Cards pro Frame: 2 / 4 / 1*
  • 19" / 2 HE

 * Typische Installation mit einer GPI-Karte anstatt einer Controller- oder Client-Karte.

Artist 64 Mainframe

  • Maximale Matrix Größe: 1024 x 1024
  • Hot swap für alle Module
  • Redundante Netzteile
  • Redundante Controller-Cards
  • Max. Ports pro Frame: 64
  • Max. Anzahl der Controller / Client / GPI Cards pro Frame: 2 / 8 / 1*
  • 19" / 3 HE

 * Typische Installation mit einer GPI-Karte anstatt einer Controller- oder Client-Karte.

Artist 128 Mainframe

  • Maximale Matrix Größe: 1024 x 1024
  • Hot swap für alle Module
  • Redundante Netzteile
  • Redundante Controller-Cards
  • Max. Ports pro Frame: 128
  • Max. Anzahl der Controller / Client / GPI Cards pro Frame: 2 / 16 / 2
  • 19" / 6 HE

ARTIST Matrix Client Cards

AVB-108 G2 Digital Client Card AVB

Wandelt acht Artist Matrix-Ports zu AVB und zurück.

COAX-108 G2 Digital Client Card Coax

8 digitale Panel-Ports zum Anschluss von Sprechstellen über 75 Ohm-Coaxleitungen. Steckertyp: BNC

CAT-108 G2 Digital Client Card CAT5

8 digitale Panel-Ports zum Anschluss von Sprechstellen über CAT5 Leitungen. Steckertyp: RJ-45

AIO-108 G2 Analogue Client Card

8 trafosymmetrische (AIO-109 G2: elektronisch symmetrierte) analoge 4-Draht Intercom Ports (+6 dB Ausgang); zum Anschluss externer Geräte wie Studiolautsprecher, RiFace Funk-Basisstationen, Kameras, 4-Draht-Leitungen, Telefonhybriden etc. Steckertyp: RJ-45

AES-108 G2 Digital Client Card AES

Digitale I/O Karte für 4x AES/EBU Ein- und Ausgänge; zum Anschluss von digitalen Mischpulten, Kreuzschienen, Mehrspurmaschinen etc.

Steckertyp: RJ-45

GPI-116 G2 GPI Client Card

16 Open-Kollektor Ausgänge und 16 GPI Eingänge (TTL-Pegel); zum Einlesen von Rotlicht-Signalen, Aktivieren von Senderhochtastungen, Triggern von Bühneneffekten, etc.

Steckertyp: SubD37

MADI-108 G2 8 Channel MADI Client Card

8-Port Client-Karte für Mehrkanal-Verbindungen zu Audio-Routern o.ä.; überträgt Audio- und Sprechstellendaten; Coax und optische MADI-Schnittstellen; Karten sind bis zu einer Portanzahl von max. 64 Audio-Kanälen kaskadierbar

VOIP-108 G2 Voice-over-IP Client Card

8-Ports (einzeln addressierbar), High-Quality & Low-Bandwidth Modus, SIP-basiert, Ethernet 100Base-X (RJ45) Anschluss

AES67-108 G2

Die AES67-108 G2 Artist Client Card ist kompatibel mit allen Riedel Artist G2 Frames. Die Karte ermöglicht es dem Nutzer, die Vorteile von AES67 Audionetzwerken nutzen zu können. 

Die AES67 Client Card ist einfach im Artist Mainframe installierbar und dann durch die Director Software konfigurierbar. Das Interface ermöglicht eine AES67 Verbindung zwischen Artist und Smartpanels und anderen kompatiblen Geräten. Die Karte verfügt über 8 unabhängige AES67 Verbindungen, um mehrere Geräte zu verbinden.