RockNet 300 Digitales Audio-Netzwerk

RockNet ist ein Echtzeit-Audionetzwerk, das für Tour- und Festinstallationen entwickelt wurde und eine umfassende Lösung für alle Anforderungen bietet.

Es verhält sich dabei wie eine analoge Audio-Installation. RockNet überträgt auf einer einzelnen CAT-5-Leitung gleichzeitig bis zu 160 Kanäle bei 24bit/48kHz. Die stabilen Stahlgehäuse besitzen die gleichen Eigenschaften wie moderne Stageboxen und eignen sich für den rauen Alltag im Livebetrieb. Die redundanten Netzteile aller RockNet-Module verfügen über gesicherte IEC-Stecker. Die vergoldeten Anschlüsse und das effiziente Schaltungsdesign der Module befriedigen höchste Ansprüche an die Audioqualität. Sie garantieren einen extrem hohen Rauschabstand sowie ein Minimum an Verzerrung.

Features

  • 160 Kanäle (RockNet 300)
  • Bis zu 99 RockNet-Module in einem Netzwerk
  • Redundantes CAT-5-Netzwerk
  • Independent Gain
  • Vollständige Bedienung über das Frontpanel
  • Redundante Netzteile (nur RockNet 300)
  • 48kHz oder 96kHz Sample Rate (96kHz nur RockNet 300)
  • Status Anzeigen (LEDs)
  • Remote Control

Where to buy

RockNet 300 Audio Interfaces

RN.301.MI Microphone / Line Input Interface

Das RN.301.MI bietet 8 fernsteuerbare Mikrofon /Line-Eingänge mit XLR-Anschlüssen. Die RockNet State-of-the-Art-Schaltung befriedigt höchste Ansprüche an Dynamikumfang, Gleichtaktunterdrückung und Audioqualität.

RN.302.LO Line Output Interface

Das RN.302.LO bietet 8 analoge XLR-Line-Outs. Sie liefern maximalen Ausgangspegel für Endstufen oder aktive Lautsprecher. Ein Mute-Relais verhindert Knallgeräusch beim Ein- und Ausschalten. Der Einsatz von zwei RN.302.LO Modulen ermöglicht Output-Redundanz für Endstufen.

RN.331.DD Digital I/O interface

Das RN.331.DD bietet 4 digitale Eingänge und 4 digitale Ausgänge über AES/EBU mit XLR-Anschluss.

RN.332.DO Digital output interface

Das RN.332.DO bietet 8 digitale Ausgänge über AES/EBU mit XLR-Anschluss.

RN.334.MD

Das RN.334.MD Modul verfügt über zwei MADI Interfaces mit jeweils elektrischen und optischen Ein- und Ausgängen. Es ermöglicht die Einbindung digitaler Mischpulte, Recording-Systeme und Audio-Routing-Umgebungen. Das Modul unterstützt das 56- und 64-Kanal MADI-Format.

RN.335.DI Digital input interface

Das RockNet RN.335.DI Digital-Input-Gerät bietet acht digitale AES-Eingänge. Zur Integration verschiedener Quellen bietet es hochwertige Algorithmen zur Konvertierung der Sample-Rate. Es unterstützt Sample-Raten von 32 bis 192 kHz.

RockNet 300 Konsolen Interfaces

RN.344.SI Soundcraft SI Interface Card

Die RN.344.SI-Karte passt in den Expansion Slot jedes Soundcraft SI-Mischpults. Die Karte bietet Zugriff auf 32 In- und 64 Outputs (bzw. 64 In- und 32 Outputs) des RockNet-Systems. Ein Wordclock-Ausgang ist über das Frontpanel verfügbar. 
Ein Drehschalter bietet schnellen Zugriff auf 16 programmierbare Routing-Tabellen. Mit der RN.344.SI-Karte wird die Soundcraft-Konsole Teil des RockNet-Netzwerks und bietet vollständige Kontrolle über sämtliche RockNet Mikrofon-Preamps im Netzwerk. 

RN.343.VI Soundcraft Studer Interface Card

Die RN.343.VI-Karte passt in einen SCore Live oder D21m Expansion Slot und bietet Zugriff auf 64 In- und 64 Output Kanäle. Ein Wordclock-Eingang zum Host ist über den Backplane-Anschluss verfügbar; der Wordclock-Ausgang ist über das Frontpanel zu erreichen. Ein Drehschalter bietet schnellen Zugriff auf 15 programmierbare Routing-Tabellen. Mit der RN.343.VI Karte wird die Soundcraft-, Studer-Konsole Teil des RockNet-Netzwerks und bietet vollständige Kontrolle über sämtliche RockNet Mikrofon-Preamps im Netzwerk. Die RN.343.VI-Interface-Karte unterstützt darüber hinaus RockNets einzigartiges Independent-Gain-Feature.
Die Karte ist mit folgenden Studer /Soundcraft Konsolen kompatibel: Soundcraft VI1, VI2, VI4, VI6 und Studer Vista 5, Vista 7, Vista 8, OnAir 500, OnAir 2500 und OnAir 3000.

RN.341.MY Yamaha Interface Card

Die RN.341.MY-Karte passt in einen Yamaha MY-Card Expansion Slot und bietet Zugriff auf 16 In- und 16 Output Kanäle. Ein Wordclock Ein- und Ausgang zum Host ist über den Backplane-Anschluss verfügbar. Ein Drehregler bietet schnellen Zugriff auf die Zuweisung der Device ID und die Anwahl der 15 programmierbaren Presets. Mit der RN.341.MY wird die Yamaha-Konsole Teil des RockNet-Netzwerks und steuert die Mikrofon-Preamps von entfernten RN.301.MI-Modulen. Remote Control-Funktionalität steht über den 9-Pin-Anschluss oder die Backplane (für LS9-Konsolen) zur Verfügung. Die Expansion-Karte ist mit folgenden Yamaha-Konsolen kompatibel: 01V, 01V96, AD824, DA824, DIO8, DM1000, DM2000, DME24N, DME32, DME64N, LS9-16, LS9-32, M7CL, PM5D.

RockNet 300 Netzwerk Interfaces

RN.362.IR In-Line Repeater

Der RN.362.IR In-Line Repeater erweitert die Länge der CAT-5 basierten Infrastruktur zwischen zwei RockNet-Geräten auf bis zu 450 m. Er nutzt dabei das Protokoll des RockNet-Netzwerks. Ein- und Ausgang verfügen über je zwei LED-Anzeigen, die über den Status der Stromversorgung und Netzwerkverbindung informieren. Ein RN.362.IR erweitert die Verbindungsdistanz um 150 m, zwei Geräte ermöglichen eine Erweiterung um 300 m. Die Stromversorgung erfolgt über die verbundenen RockNet-Geräte.

RN.351.FI and RN.352.FO Fiber-optical Converter

Die 350-Fiber-Interface-Serie ist für Anwendungen entwickelt, in denen große Distanzen überbrückt werden müssen. Universelle Empfänger/Sender, die sowohl Single- als auch Multi-Mode-Fiber-Signale verarbeiten, sorgen für umfassende Kompatibilität. Die Reichweite beträgt bis zu 20 km auf einer einzelnen Single-Mode Glasfaser-Leitung.

Das RN.351.FI und das RN.352.FO besteht aus einem regulären RockNet CAT-5 Ein-/Ausgang auf der Vorderseite. Die Rückseite bietet Duplex Glasfaser Anschlüsse mit Zugsicherung und einem gesicherten IEC-Stromanschluss. Die Konverter befinden sich – wie alle RockNet Module – in einem stabilen, roadtauglichen Gehäuse.

Features:

  • Verbindung über große Entfernung
  • Wandlung von CAT-5 auf Glasfaser
  • Kompatibel mit FiberFOX® Modular Frame
  • Statusanzeigen
  • Redundanz über Ring-Netzwerktopologie