Intercom App (1200 Serie)

Die Intercom-App der Serie 1200 unterstützt mehrere Arbeitsabläufe. Einige Comcom-Benutzer bevorzugen einen "Sprechen/Hören"-Workflow, bei dem der Benutzer aus einem zunächst stummen Panel auswählt, was er hören möchte. Andere Benutzer bevorzugen einen "Sprechen/Stummschalten"-Workflow, der mit einem Panel beginnt, das alles überträgt, wobei die Benutzer auswählen, welche Signale ausgeschaltet werden sollen. Der Benutzer kann für jedes Panel entscheiden, welchen Modus er bevorzugt. Zu den neuen Funktionen, die den Bedienkomfort des Panels weiter erhöhen, gehört Riedels neues Konzept der Logical Groups. Logical Groups erlauben es dem Anwender, individuelle Farben für die Tastenbeschriftungen oder die LED-Ringe um die Tasten zu wählen. Jede Tastenbeschriftung hat eine 8-stellige Hauptbeschriftung, eine 16-stellige Unterbeschriftung und benutzerdefinierte Icons. Weitere Symbole geben Auskunft über den Zustand der jeweiligen Taste zu einem beliebigen Zeitpunkt. Die Hinweise "offenes Mikrofon", "stummgeschaltete Taste", "eingehender Signalton" oder "Port besetzt" sind leicht zu lesen und auf einen Blick zu verstehen. Der Benutzer kann so viele oder so wenige Informationen über eine bestimmte Taste erhalten, wie er benötigt. 

 

 

Downloads

6 MB | 28. Jul. 2022 |

24 MB | 22. Apr. 2022 |

Where to buy

{"pins":[],"result":"
\n \n<\/div>\n","useCat":0,"cats":"","catConj":"or"}